Header-Bild

Umfrage zur Kommunalwahl 2016

Seite 3

Wie sehen Sie die Altstadt in Kronberg? Ist sie attraktiv für Sie? Wie könnte sie attraktiver werden?

2/3 der Befragten empfinden die Altstadt als attraktiv. Sie beschreiben die Altstadt als schön, gemütlich, idyllisch.

Mit der Kronberger Altstadt assoziieren die Befragten:

1. tolle Bausubstanz
2. romantische Burg
3. Thäler Kerb
4. Laternenwanderung
5. historischer Bezug
6. Markt
7. Malerkolonie

Vorschläge, wie die Altstadt attraktiver werden könnte:

Könnte lebendiger werden z.B. durch mehr Straßenkaffees, mehr Möglichkeiten zu bummeln, eine echte Fußgängerzone, mehr Geschäfte, besseres Parken.

Wie beurteilen Sie den Wohnungsmarkt? Das Angebot an Wohnungen?

Wohnungsangebot:

Für Normalverdiener, Alleinerziehende, junge Menschen und junge Familien ist es schwer, etwas Passendes zu finden wegen des mangelnden Angebots an bezahlbaren Wohnungen. Gründstücke sind zu teuer. Es fällt auf, dass derzeit viel gebaut wird. Vereinzelte Befragte empfinden das Angebot als gut.

Wie sehen Sie das Angebot für Kinder und Jugendliche?

Fast gleich viele Befragte beurteilen das Angebot für Kinder und Jugendliche als positiv, als durchschnittlich ("ausbaufähig") und als negativ ("ausbaufähig“, „wenig“, „nicht vorhanden“).

Positiv:

gutes Sportangebot; gute Kindergarten/Schulsituation; Kinder können in der Natur aufwachsen; Vereine; viele Angebote für Kinder

Negativ:

schlechtes Angebot für Jugendliche; außerhalb des Sportangebots gibt es nicht viel; mehr für Jugendliche tun; ein Jugendzentrum reicht nicht

Verbesserungsvorschläge:

Sportplatz Oberhöchstadt muss bleiben; modernes Sportgelände für Fußballvereine wünschenswert


Mehr zu diesem Thema: