Header-Bild

Wer wir sind

Wir Sozialdemokraten sind die Partei, die in Kronberg die Interessen der Menschen in die Kommunalpolitik einbringt, denen eine gute öffentliche Infrastruktur, Kultur und kulturelle Einrichtungen und das Bewusstsein für den Schutz unserer Umwelt ebenso wichtig sind wie eine ordentliche Portion Gemeinsinn beim Einzelnen und der soziale Zusammenhalt in der Kronberger Stadtgesellschaft. Wir wollen diese Lebensqualität in unserer Stadt so weiter entwickeln, dass auch in Zukunft Menschen unterschiedlicher Herkunft und Einkommen in Kronberg beheimatet bleiben und gut leben können.

Die Kronberger Politik war seit 1972 von eindeutigen, konservativ-liberalen Mehrheiten geprägt, bis es 1989 bis 1993 zum ersten Mal und dann wieder von 1997 bis 2001 jeweils zu einer Ein-Stimmen-Mehrheit von SPD, Grünen und der UBG im Kronberger Stadtparlament kam.

In der Wahlzeit 2006 bis 2011 gab es zeitweilig eine Mehrheit aus SPD, UBG, Grünen und der KfB, die letztendlich aber an der Heterogenität der beteiligten Parteien und Gruppierungen zerbrach. Das führte zu einer instabilen Situation mit wechselnden Mehrheiten in der Stadtverordnetenversammlung.

Seit 2011 bilden CDU und SPD in der Kronberger Stadtverordnetenversammlung eine große Koalition und halten mit dem deutlich prägenden Einfluss der sozialdemokratischen Fraktion mit ihrer gemeinsamen Mehrheit trotz kritischer Haushaltsbedingungen die Stadt auf Kurs.

Unser Ziel ist es, Perspektiven für die Zukunft darzustellen, im Dialog mit der Bürgerschaft weiterzuentwickeln und im Sinne einer lebenswerten Stadtentwicklung für alle Bevölkerungsgruppen umzusetzen.