Header-Bild

Jahresabschlussevent, 29.12.2015

Nach einem Jahr gemeinsamer politischer Anstrengungen belohnten sich die politisch Aktiven der SPD zusammen mit ihren Partnern und einigen neuen Gesichtern in der SPD mit einem Jahresausklang in entspannter Atmosphäre. Der unterhaltsame Abend begann mit einem gemeinsamen Essen in dem Lokal „Wunderbar“. Der Fraktionsvorsitzende Christoph König nutzte diese Gelegenheit, um sich im Namen Aller bei seinem Stellvertreter Wolfgang Haas für seine unermüdliche und zuverlässige Fraktions- und Koalitionsarbeit zu bedanken.

Im Anschluss wechselte man in das benachbarte Szenetheater Höchst, um bei der Vorstellung „Cavewoman“ – souverän gespielt von Stefanie B. Fritz – „Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners“ zu erhalten!

Die Vorstellung war außerordentlich amüsant und nicht nur die Frauen, deren Männer hier ihr „Fett wegbekamen“, lachten herzlich. Die selbstkritische Haltung der Schauspielerin verleitete auch den ein oder anderen der anwesenden Männer zum Schmunzeln und heftigem Kopfnicken.

Aber es war gerade ein Mann – und zwar ein Newcomer aus den Reihen der SPD – der mit seiner spontanen und absolut souveränen Tanzeinlage – einem Hochzeitswalzer mit der Schauspielerin auf offener Bühne – für das absolute Highlight des Abends und das größte Gelächter im Publikum sorgte.

Dafür danken wir unserem „Walter Meyer“ alias Bernhard Rinke, Kandidat Nr. 26 auf der Kommunalwahlkampfliste der SPD Kronberg, ganz herzlich! Dein Auftritt, Bernhard, hat diesen schönen Abend erst richtig rund gemacht!