Herzlich willkommen!

Liebe Bürgerin, lieber Bürger,

wir freuen uns über Ihr Interesse an den Menschen und den Aktivitäten der SPD hier in Kronberg! 

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Entscheidungen, den Positionen und den Initiativen der SPD, aber auch die Kontaktmöglichkeiten zu Fraktions- und Ortsvereinsmitgliedern.

Sie erfahren mehr über die Haltung der SPD zur Stadtentwicklung – mit den zentralen Fragen, wie sich in Kronberg bezahlbarer Wohnraum schaffen lässt und was wir tun können, um die Kronberger Wirtschaft zu fördern. Dazu gehört ebenfalls der Erhalt unseres kulturellen Angebots für alle Bürger, das in seiner Qualität und Vielfalt seinesgleichen sucht.

Vor allem aber ist uns der Dialog mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Kronberg wichtig, sodass wir Sie an dieser Stelle herzlich einladen, mit uns in Kontakt zu treten.

Wir würden uns freuen, Sie auch persönlich kennenzulernen!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Kämpfer und Andrea Poerschke

 
 

17.06.2016 in Topartikel Presse

„Oberhöchstädter KinderBuchKiste“ auf Erfolgskurs - SPD : der Einsatz zahlt sich aus!

 

Die SPD Kronberg wertet die Steigerung der Nutzerzahlen im Bereich der "Oberhöchstädter KinderBuchKiste" als einen Erfolg Ihrer Arbeit für den Stadtteil Oberhöchstadt und für die Umsetzung einer ihrer Forderungen aus dem Kommunalwahlkampf 2011.

 

12.06.2016 in Presse

SPD ehrte ihre Jubilare

 
Der Ortsvereinsvorstand mit den Jubilaren

In einer kleinen Feierstunde im Dallessaal in Oberhöchstadt hat der SPD Ortsverein Kronberg seine Jubilare geehrt.

 

 

10.06.2016 in Presse

SPD zu KfB-Doppelspitze: Gleiche Regeln für alle Fraktionen

 

Eine Fraktion hat eine/n Vorsitzende/n und eine beliebige Zahl von Stellvertreterinnen oder Stellvertretern. Nach der Wahl hat die KfB hat zum ersten Mal in der parlamentarischen Geschichte Kronbergs eine „Doppelspitze“ aus zwei gleichberechtigten Vorsitzenden gewählt. Das ist grundsätzlich möglich. Aber: die geltenden Regeln haben zur Folge, dass die KfB als einzige Fraktion mit zwei Vertreterinnen im Ältestenrat und in der Stadtverordnetenversammlung auftritt – und beide Vorsitzende erhalten die monatliche Aufwandspauschale. Damit kostet sie die Steuer zahlenden Kronberger doppelt so viel wie die anderen Fraktionen.

 

08.06.2016 in Presse

SPD: Hauptamtlicher Erster Stadtrat weiterhin notwendig

 
Reges Treiben, rege Diskussionen und gute Stimmung bei der Klausurtagung

"Kronberg braucht auch weiterhin einen Profi als Ersten Stadtrat", sagt Christoph König. Auf ihrer Klausurtagung hat sich die SPD-Fraktion klar positioniert. Falls Kronbergs Erster Stadtrat Jürgen Odszuck nach Heidelberg gehen sollte, wird es einen Nachfolger geben: einen Stadtentwicklungs-Profi mit hoher fachlicher und persönlicher Qualifikation. Die Ansicht von FDP und KfB, den 'Job' eines Baudezernenten könne auch ein Laie nebenbei machen, kann die SPD nicht nachvollziehen.

 

01.06.2016 in Presse

Die Zukunft des Gütesiegels Meisterbrief

 

Veranstaltung der AGS Hochtaunus am 15.6.2016 im Kurhaus Bad Homburg

Nähere Informationen hier.