17.11.2019 in Anträge

SPD und Grüne beantragen Einführung des Modells „Stadtmaler für Kronberg“ im Fritz-Best-Haus

 

Beschlussvorschlag:
Nach dem Vorbild des Modells eines Stadtschreibers (z.B. Bergen Enkheim) wird das Fritz-Best-
Haus im Talweg 41 einer Stadtmalerin oder einem Stadtmaler zu einem ermäßigten Mietpreis und
einem Stipendium von 10.000 €/ Jahr für 2 Jahre als Wohnung und Atelier zur Verfügung gestellt.
Als Gegenleistung zum Stipendium überlässt die Stadtmalerin / der Stadtmaler der Stadt
Kronberg eine bestimmte Zahl ihrer / seiner während der Residenz entstandenen Werke, betreut
das Fritz-Best-Museum und unterrichtet in der Kunstschule Kronberg im Museum Malerkolonie..
Die Stadt Kronberg schreibt Wohnung und Atelier für eine/n Stadtmaler/in in deutschen und
europäischen Hochschulen für Bildende Künste aus. Eine Jury aus je einer Person der Stiftung
Kronberger Malerkolonie, Frankfurter Künstlergesellschaft und Städelschule oder einer
vergleichbaren Einrichtung sucht aus den Bewerbungen gemeinsam die / den Stadtmaler/in aus.

27.09.2019 in Anträge

Sicherer Übergang für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen von der Straße „Im Kronthal“ über die L 3327

 
(Karte: © OpenStreetMap u. Mitwirkende)

Die Stadtverordnetenversammlung bittet den Bürgermeister, mit Hessen Mobil und Nachbarstädten Schwalbach und Königstein darüber zu verhandeln, wie ein sicherer Übergang für Radfahrer und Fußgänger über die L 3327 im Bereich der Einmündung Im Kronthal geschaffen werden kann, z. B. durch die Installation einer Bedarfsampel.

27.09.2019 in Anträge

Antrag zur Errichtung der Gemeinschaftsunterkunft "Grüner Weg"

 

Die Fraktionen von SPD, FDP, Bündnis 90 / Grüne und UBG haben den nachfolgenden Antrag zur Errichtung eines Gemeinschaftsunterkunft im Grünen Weg in Kronberg gestellt, der am 26.9. von der Stadtverordnetenversammlung mit den Stimmen der antragstellenden Fraktionen angenommen wurde. Nachfolgend der Antrag im Wortlaut:

27.09.2019 in Anträge

Antrag zur Gründung eines städtischen Eigenbetriebs „Wohnbau Kronberg"

 

Die Fraktionen von SPD, FDP, Bündnis 90 / Grüne und UBG reichten gemeinsam einen Antrag zur Gründung einer städtischen Wohnbaugesellschaft ein. Der Antrag wurde am 26.9.2019 in der Stadtverordnetenversammlung mit den Stimmen dieser Fraktionen angenommen.

Hier der Antrag im Wortlaut:

 

07.09.2019 in Anträge

Politik live mitverfolgen: SPD für mehr Transparenz zu Haushalt und Politik auf kronberg.de

 
Screenshot Homepage Stadt Kronberg.

Anfrage zur Integration von kommunalem Haushalt und Ratsinfosystem in die städtische Homepage.

Die aktuellen politischen Prozesse und Entscheidungen quasi live mitverfolgen und jederzeit den Haushalt einsehen: das wünscht sich die SPD für die Kronbergerinnen und Kronberger.

 

Newsletter

Wir informieren unsere Mitglieder und Mitbürgerinnen und Mitbürger aktuell zu Hintegründen unserer Politik mit unserem Newsletter.
Sie können diesen Newsletter durch Klick auf den nachfolgenden Link abonnieren und abbestellen.

Newsletter abonnieren und abbestellen

Dabei sein

FacebookTwitter   YouTube

Mitglied werden in der SPD.

Sitzungskalender 2019

Hier können Sie sich den aktuellen Sitzungskalender der städtischen Gremien (Ortsbeiräte, Ausschüsse, Stadtverordnetenversammlung) herunterladen. Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich,

Sitzungskalender 2019