Ist Ihre Schule schon digital? Oder noch in der Kreidezeit?

Veröffentlicht am 31.07.2018 in Allgemein

Praxisberichte und Diskussion

9.8.2018 um 19:30 Uhr in der Stadthalle Kronberg, Raum Feldberg I

Die Digitale Schule ist kein Thema von Morgen, sondern ein Thema von Heute: 95 % der Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren besitzen ein Smartphone, 92 % haben direkten Zugang zum Internet. Die Nutzung von neuen Technologien und digitalen Informationen ist schon lange keine Zukunft mehr, sie ist Alltag. Und die Schule muss in der sich durch die Digitalisierung rasant verändernden Welt als zentrale Institution der Bildung selbstbestimmtes Handeln ermöglichen und zu kompetenter und reflektierter Nutzung der neuen Technologien anleiten.

Über welche Kompetenzen Kinder und Jugendliche in der digitalen Welt verfügen müssen, um sowohl im Alltag, in der Gesellschaft und in der Berufswelt teilzunehmen, und welche Rolle Bildung und Schule dabei spielen, wollen wir mit zwei kompetenten Experten diskutieren:

 

Der Geschäftsführer des Hessischen Instituts für Medienpädagogik und Kommunikation, Peter Holnick, wird dabei den Blick auf die neue Medienwelt mit ihren Chancen und Risiken richten.

Jens Drumla, Schulleiter der Grundschule in Grävenwiesbach, leitet die erste digitale Grundschule im Hochtaunuskreis. Aus der Erfahrung des Pilotprojekts wird er auch darstellen, wie der Weg zu digitalen Schule gelingen kann und der Abschied von der Kreidezeit für alle Beteiligten die Qualität von Schule und Bildung, die Lust am Lernen und neue Möglichkeiten der individuellen Förderung ermöglicht.

Mit diesen Impulsen möchten wir gerne mit Eltern, Lehrern, Schülern und allen an der Herausforderung der Digitalisierung der Gesellschaft interessierten diskutieren und laden sie zu dieser Veranstaltung der SPD Kronberg herzlich ein

 

Terminkalender

28.10.2018, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Landtagswahl Hessen Wahllokale

Newsletter

Wir informieren unsere Mitglieder und Mitbürgerinnen und Mitbürger aktuell zu Hintegründen unserer Politik mit unserem Newsletter.
Sie können diesen Newsletter durch Klick auf den nachfolgenden Link abonnieren und abbestellen.

Newsletter abonnieren und abbestellen

Dabei sein

FacebookTwitter   YouTube

Mitglied werden in der SPD.

Sitzungskalender 2018

Hier können Sie sich den aktuellen Sitzungskalender der städtischen Gremien (Ortsbeiräte, Ausschüsse, Stadtverordnetenversammlung) herunterladen. Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich,

Sitzungskalender 2018