18.02.2024 in Topartikel Ortsverein

SPD ehrt Edgar Parnet für 60 Jahre Mitgliedschaft

 
v.l.n.r. Edgar Parnet, Thomas Kämpfer, Stephan Wetzel, Hans-Willi Schmidt

Am Aschermittwoch fand im Haus Altkönig wieder das traditionelle Heringsessen der SPD Kronberg statt. Seit einigen Jahren werden hierbei auch die Mitglieder mit langjährigen Parteijubiläen geehrt. In diesem Jahr konnte mit Edgar Parnet ein sehr bekannter Genosse auf 60 Jahre Parteimitgliedschaft zurückblicken.

13.02.2024 in Allgemein

Demo am 17.2.2024 für Demokratie gegen Rechtsextremismus

 

Kronberg: Breites Bündnis ruft zu Demo für Demokratie, gegen Rechtsextremismus auf

Kronberger Vereine, Kirchengemeinden, Institutionen und Parteien rufen gemeinsam zu einer Kundgebung auf:

Samstag 17. Februar ab 15:00 auf dem Berliner Platz.
 

Damit reiht Kronberg sich ein in die Bewegung der seit Ende Januar täglich bundesweit stattfindenden Demos – Stand 11.02. waren es bisher 930 Demos – an denen schon mehr als 3,75 Millionen Menschen teilgenommen haben.
„Auch in und für Kronberg wollen wir ein Zeichen setzen: für die Demokratie, für die Vielfalt, für die Menschlichkeit und gegen rechtsextreme Bestrebungen, all das abzuschaffen.“, sagen die Organisatorinnen und Organisatoren.
Ausgelöst wurden die Demos durch Recherchen und Veröffentlichungen des gemeinwohlorientierten Medienhauses CORRECTIV zu einem Vernetzungstreffen, das im November 2023 in Potsdam stattgefunden hatte – wie mittlerweile bekannt, eines von vielen Netzwerktreffen rechtsextremistischer
Kräfte und ihrer Finanziers. Deren Pläne richten sich gegen die Menschlichkeit und gegen die pluralistische, freiheitliche Demokratie.

27.01.2024 in Kommunalpolitik

SPD beantragt lokale Wertschätzungsprämie für Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner

 

Antrag betr. Einführung einer kommunalen Wertschätzungsprämie für langjährige Dienste in den Einsatzabteilungen sowie den Ehren- und Altersabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren in Kronberg und Oberhöchstadt

20.01.2024 in Allgemein

Jahresauftakt mit spannenden Einblicken in die Kronberger Kläranlage

 

Am 11.01. trafen sich Vorstand und Fraktion der SPD in der Kläranlage Im Tries, besichtigten die Anlage und ließen sich von Geschäftsführer Géraud Walther die Schritte der Abwasserreinigung sowie die anstehende Modernisierung erklären. Mit dabei war auch der Erste Stadtrat und Verbandsvorsteher des Abwasserverbands Heiko Wolf.

10.12.2023 in Kommunalpolitik

Die Folgen tragen die Bürger:innen, die Kinder, die Umwelt, das Klima.

 

Pressemitteilung vom 04.12..2023
Stadtverordnetenmehrheit streicht zusätzliche Stellen für 2024/2025

In der Stadtverordnetenversammlung zur Verabschiedung des Haushalts am 2. November haben CDU, FDP und KfB trotz Warnung vor den Folgen erheblich Stellen gestrichen, die für die nächsten 2 Jahre zusätzlich geplant
waren. Die Verwaltung ist damit in ihrer Handlungsfähigkeit massiv eingeschränkt.
Was das für die Stadtentwicklung und für die Umwelt, für die Menschen in der Stadt bedeutet, wurde in der vergangenen ASU-Sitzung noch einmal dargestellt.