26.01.2020 in Kommunalpolitik

Sicherheit in Kronberg: Nicht nur überwachen, sondern machen

 

CDU verdreht dreist die Tatsachen

Mit ihrer Pressemitteilung (siehe TZ und Kronberger Bote vom vom 23. Januar 2020) versucht die CDU, den Bürgermeister-Wahlkampf anzuheizen, in dem sie Tatsachen verdreht oder absichtlich verschweigt. „Halbwahrheiten und Verdrehungen sind kein Beitrag zur Sicherheit, sondern schüren nur Angst und tragen zudem zur Politikverdrossenheit bei.“ stellt der Ortsvereinsvorsitzende Thomas Kämpfer fest. Er fordert die CDU auf, bei den Fakten zu bleiben.
 

19.01.2020 in Kommunalpolitik

Große Sorge um den Kiosk am Bahnhof

 

Der Verkauf des Bahnhofsgebäudes ist beschlossen (Stadtverordnetenbeschluss vom
05.12.2019).

Was bedeutet das für den Kiosk am Bahnhof, die Versorgung der Pendler:innen, Reisenden,
Taxifahrer:innen und all der anderen Kund:innen mit Kaffee, Frühstück und Zeitungen und
die Existenz des Kioskbetreibers?
 

30.11.2019 in Kommunalpolitik

CDU sorgt für Verunsicherung im Seniorenstift Kronthal

 

„Im Seniorenstift Kronthal gehen Verunsicherung, Sorge und Angst um“, berichtet SPD-Fraktionsvorsitzender Christoph König, der als mit Betreuungssachen befasster Amtsrichter seit vielen Jahren regelmäßig Senioren- und Pflegeheime im Hochtaunus- und Main-Taunus-Kreis besucht.

31.10.2019 in Kommunalpolitik

Unser Bürgermeisterkandidat heißt Christoph König

 

Nachdem der derzeitige Bürgermeister Klaus Temmen, den die SPD in beiden Wahlkämpfen unterstützt hat, im August bekanntgegeben hat, zur nächsten Bürgermeisterwahl im Jahr 2020 nicht wieder anzutreten, wurde in Vorstand und Fraktion beraten, wie wir mit dieser Situation umgehen.
Während unserer Beratungen hat unser Fraktionsvorsitzender Christoph König nach einigen Überlegungen und vielen Gesprächen sein Interesse bekundet, bei der Wahl als Kandidat anzutreten. Er hat gleich zu Beginn gesagt, dass er als Einzelbewerber antreten möchte, weil er als Bürgermeister für alle Kronbergerinnen und Kronberger da sein möchte.
Im Vorstand wurde dies mit großer Freude aufgenommen und einstimmig beschlossen, Christoph König bei seiner Kandidatur zu unterstützen, damit Kronberg auch weiterhin einen Bürgermeister mit sozialdemokratischem Profil hat.
Christoph König hat dann auch bei anderen Parteien um Unterstützung geworben und es ist ihm gelungen, dass Bündnis 90 / Die Grünen und die UBG seine Kandidatur unterstützen.
Am 29.10.2019 fand eine Pressekonferenz statt, auf der Christoph König im Beisein der drei Unterstützerparteien seine Kandidatur offiziell bekanntgegeben hat. Nachstehend finden Sie die Presseerklärung von Christoph König im Wortlaut:

27.09.2019 in Anträge

Sicherer Übergang für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen von der Straße „Im Kronthal“ über die L 3327

 
(Karte: © OpenStreetMap u. Mitwirkende)

Die Stadtverordnetenversammlung bittet den Bürgermeister, mit Hessen Mobil und Nachbarstädten Schwalbach und Königstein darüber zu verhandeln, wie ein sicherer Übergang für Radfahrer und Fußgänger über die L 3327 im Bereich der Einmündung Im Kronthal geschaffen werden kann, z. B. durch die Installation einer Bedarfsampel.

Terminkalender

Unsere nächsten Termine:

26.02.2020, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Heringsessen mit Jubilarfeier
Wie in jedem Jahr treffen wir uns am Aschermittwoch zum traditionellen Heringsessen, bei dem auch unsere Jubilar*i …

Alle Termine

Unser Bürgermeisterkandidat

 

Newsletter

Wir informieren unsere Mitglieder und Mitbürgerinnen und Mitbürger aktuell zu Hintegründen unserer Politik mit unserem Newsletter.
Sie können diesen Newsletter durch Klick auf den nachfolgenden Link abonnieren und abbestellen.

Newsletter abonnieren und abbestellen

Dabei sein

FacebookTwitter   YouTube

Mitglied werden in der SPD.

Sitzungskalender 2019

Hier können Sie sich den aktuellen Sitzungskalender der städtischen Gremien (Ortsbeiräte, Ausschüsse, Stadtverordnetenversammlung) herunterladen. Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich,

Sitzungskalender 2019