SPD: Der Landtagswahlkampf hat begonnen.

Presse

Mitgliederversammlung 28.5.2018stv. Vorsitzende Andrea Poerschke (links), Vorsitzender Thomas Kämpfer (Mitte) und Landtagskandidat Henning Groskreutz (rechts) in der Diskussion.

Der SPD-Direktkandidat für unseren Wahlkreis 24 (westlicher Hochtaunus) zu Besuch bei den Sozialdemokraten in Kronberg: Wenn der Wahlkampf so wird wie die Diskussion am 28. Mai im Dallesgebäude, wird es ein heißer Wahlkampf.

Bildung, Mobilität, Wohnen: Das sind die 3 Themen, mit denen die SPD Hessen nach 19 Jahren Opposition im Land wieder an die Regierung will.

Mit Henning Groskreutz zieht ein waschechter Sozialdemokrat in den Wahlkampf: Der 39jährige Jurist aus Oberursel arbeitet als Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall in Frankfurt. Dort leitet er die Abteilung Arbeits- und Sozialrecht. Er ist verheiratet und hat einen Sohn.

Warum Henning Groskreutz sich zur Wahl stellt: „Ich möchte die SPD in Hessen mit einem klaren Profil sichtbar machen. Und mich für kostenfreie Bildung, eine deutlich bessere Infrastruktur und das auch im Hochtaunus brennende Thema bezahlbarer Wohnraum stark machen.“

Auf seine persönliche Vorstellung folgte eine heiße Diskussion der Mitglieder mit Henning Groskreutz und untereinander: Von zu hohen Mieten und was Staat und Stadt dagegen tun können über die Höhe des Mindestlohns – einem Meilenstein, den die SPD gegen die CDU erkämpfte – bis zur Überwindung der Spaltung zwischen Stadt und Land. Der öffentliche Nahverkehr muss ebenso ausgebaut wie Staus an neuralgischen Stellen abgebaut werden.

Beim Thema Bildung geht es der SPD um Kostenfreiheit „vom Meister bis zum Master“, eine bessere Ausstattung der Schulen mit Lehrern, Schulsozialarbeit und Technik sowie den Weg in die digitale Welt.

Womit all die Investitionen, die die SPD möchte, bezahlt werden sollen? Auch das war ein wichtiges Thema.

Die Antwort von Henning Groskreutz: „Wir müssen nur die Geldquellen, die uns bisher noch verschlossen sind, öffnen: die Abschaffung von ungerechter Grunderwerbssteuer und Sharedeals, die Abschaffung von Steueroasen sowie eine professionalisierte Finanzverwaltung und dadurch weniger Steuervermeidung.“

Die Sozialdemokraten laden an dieser Stelle schon mal ALLE politisch Interessierten zur themenoffenen Diskussion ein: Zum Sozitalk am 19.6. 20:00 im Gasthaus „Zum Weinberg“ in der Steinstraße.

 
 

Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung des Ortsvereins finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

Datenschutzerklärung

 

Terminkalender

28.10.2018, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Landtagswahl Hessen Wahllokale

 

Schöne Ferien

 

 

Newsletter

Mit einer E-Mail an newsletter@spd-kronberg.de können Sie sich für den Newsletter anmelden.

Hier geht es zum Newsletter-Archiv.

 

Dabei sein

FacebookTwitter   YouTube

Mitglied werden in der SPD.

 

Sitzungskalender 2018

Hier können Sie sich den aktuellen Sitzungskalender der städtischen Gremien (Ortsbeiräte, Ausschüsse, Stadtverordnetenversammlung) herunterladen. Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich,

Sitzungskalender 2018