Den Umbruch wagen: Die SPD-Liste zur Kommunalwahl 2021

Veröffentlicht am 10.12.2020 in Ortsverein

Versammlung am 4.12.2020; von links nach rechts: Gabriela Roßbach, MdL Elke Barth, gew. Bürgermeister Christoph König

Am 4. Dezember hat die Mitgliederversammlung der Kronberger Sozialdemokrat:innen ihre Liste für die Kommunalwahl beschlossen. Angeführt wird die Liste von Gabriela Roßbach als Spitzenkandidatin, Hans-Willi Schmidt (parteilos), Susanne Sexauer-Hannes (Vorstand) und Wolfgang Haas (Fraktionsvorsitzender).

Viele Neue, viele Bewährte, alle ein Gewinn.

Bis 23:00 tagte die Mitgliederversammlung im Festsaal der Stadthalle unter Corona-Auflagen. Der Unterbezirksvorsitzende Stefan Wetzel leitete die Versammlung und die Wahlen, die Landtagsabgeordnete Elke Barth war zu Gast. Der Ortsvereinsvorsitzende Thomas Kämpfer, der auch wieder als Nr. 1 für den Ortsbeirat Kronberg kandidiert, stellte die Liste vor. Bis Platz 12 ist sie paritätisch besetzt. Mit Susanne Sexauer-Hannes, Constantin Lamm, Ulrike Zymolka, Philipp Kielbassa, Gilles Vibert, Christof Fraund und Falk Grüning kandidieren viele zum ersten Mal für die Stadtverordnetenversammlung. Ulrike Zymolka und Philipp Kielbassa haben schon in anderen Ortsvereinen oder in deren Fraktionen gearbeitet. Dr. Dr. Silvia Mann und Beate Grabowski (beide parteilos) sind ein großer Gewinn für unsere Liste.

Den Umbruch wagen in einer Zeit der Umbrüche.

Thomas Kämpfer zur Idee der Liste: „Mit dieser Liste wollen wir den älteren Wähler:innen mit Kandidat:innen, die sie schon lange kennen und schätzen, genauso ein Angebot machen wie den jüngeren, die die Interessen ihrer Lebenswirklichkeit vertreten. Mit vereinter Kraft wollen wir Christoph König bei der Umsetzung seiner Wahlkampfziele unterstützen.“

In ihrer Bewerbungsrede stellte Gabriela Roßbach vor, womit sie kandidiert: mit ihrer bisherigen Arbeit im Ortsverein und seit 2018 in der Fraktion, der guten Zusammenarbeit mit anderen Fraktionen sowie mit ihrem Kommunikations-Know How („Was hat Werbetext mit Politik zu tun? In beiden Feldern muss man sich immer wieder in neue Themen einarbeiten und zwar so intensiv, dass man das Produkt oder die politische Position verkaufen kann“) und wofür sie kandidiert: Den Umbruch wagen in einer Zeit der Umbrüche. „Klimakatastrophe, Digitalisierung und Arm-Reich-Schere machen keinen Halt vor Kronberg. Darauf müssen und wollen wir eine Antwort geben.

Ihre politischen Ziele sind die Umsetzung des Programms von Christoph König:

           

- Klima- und Umweltschutz und Verkehrswende mit konkreten Maßnahmen vor Ort, etwa mehr und besseren ÖPNV, neue Mobilitätsformen, mehr Raum für Radfahrer:innen und Fußgänger:innen, Ausbau erneuerbarer Energien

- Ein Kronberg für alle, ein soziales Kronberg etwa mit Maßnahmen, um die Miet- und Wohnpreise unter Kontrolle zu bringen, Vergünstigungen für junge Menschen und Menschen mit niedrigen Einkommen, mehr Toleranz für Kinder und Jugendliche auf den Straßen und eine Infrastruktur, die es ihnen, Senior:innen und allen Menschen ohne eigenes Auto erlaubt, selbständig mobil sein zu können, die Vereine unterstützen

- bessere technische Infrastruktur für Selbständige, Menschen im Home Office und Home Schooling, der Erhalt und die Förderung eines lebendigen, vielfältigen Einzelhandels, die Kronberger Unternehmen halten und unterstützen und neue hinzugewinnen

Ihr Kommunalwahlprogramm arbeitet die SPD in den kommenden Wochen in Arbeitsgruppen aus.

 

Die Kandidatenlisten zur Kommunalwahl finden Sie hier.

 

Terminkalender

Unsere nächsten Termine:

26.09.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Bundestagswahl
Informationen zur Briefwahl bei der Stadt Kronberg finden sie hier .

Alle Termine

Schöne Ferien

Unsere Bundestagskandidatin

Informationen zu Corona

Dabei sein

FacebookTwitter   YouTube

Mitglied werden in der SPD.

Sitzungskalender 2021

Hier können Sie sich den aktuellen Sitzungskalender der städtischen Gremien (Ortsbeiräte, Ausschüsse, Stadtverordnetenversammlung) herunterladen. Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich,

Sitzungskalender 2021