Gefahrensituation Ortseinfahrt Oberhöchstadt- Oberurselerstr.- bis zum Beginn Fußgängerbereich

Veröffentlicht am 17.10.2018 in Anträge

Die SPD fragt nach Möglichkeiten der zeitnahen, und bei größeren Maßnahmen auch mittelfristigen, Verbesserung der Sicherheit für Fußgänger im Bereich der Ortseinfahrt Oberhöchstadt über die Oberurselerstraße bis zum Beginn der Fußgängerzone (Parkplatz Porto Recanati).

 

Die SPD sieht besonders im Bereich der Oberurselerstr. 5 (Einfahrt Getränkeeinzelhändler; Ausfahrt Tiefgarage Mehrfamilienhaus  und Eingang Reinigung) eine gefährliche Situation für Fußgänger.
Der Verlauf der Strasse macht hier zum Ortseingang hin einen Bogen, sodass herannahende Fahrzeuge nur zu sehen sind, wenn man an dieser Stelle an den Fahrbahnrand  tritt.

Insbesondere Kinder und ältere Menschen sind gefährdet, denn sie verfügen entweder nicht über die Erfahrung sich den richtigen Überblick zu verschaffen oder aber, in Einzelfällen , nicht über das notwendige Reaktionsvermögen, um die Situation gerade bei sehr schnell heranfahrenden Fahrzeugen richtig einzuschätzen.
 

Eine persönliche Beobachtung, am 11.10. am vormittag bestätigt diese Gefahrensituation.

In diesem Fall fuhr ein PKW mit Frankfurter Kennzeichen mit mindestens 50 km /h an einem etwa 5 jährigen Mädchen vorbei, die die Strasse an dieser Stelle queren wollte. Sie stoppte in letzter Minute.
Auch die Inhaberin des Reinigungsgeschäftes klagt über gefährliche Situationen für ihre Kunden, die aus ihrem Eingang heraustreten und von zu schnell fahrenden Fahrzeugen erschreckt werden.

 

Nach Besichtigung der Ortseinfahrt fragt die SPD an, ob folgende Massnahmen zur schrittweisen Verbesserung der Verkehrssicherheit möglich sind:

  1. Erneuerung des völlig verblassten 30 km /h Schildes am Ortseingang. Dies ist zur Zeit kaum noch erkennbar! Ein weiteres Schild auf der rechten Seite wäre ebenfalls hilfreich. 
  2. Im weiteren Verlauf der Strasse eine Markierung der 30iger Zone auf der Fahrbahndecke plus der Kennzeichnung für den entgegenkommenden Radverkehr ( sehr oft Schulkinder!)
  3. Sonstige verkehrsberuhigende Massnahmen, z.B. Querlinien oder/ und Fahrbahnverengung?


Außerdem möchte die SPD wissen, ob und unter welchen Bedingungen die Möglichkeit einer Erweiterung der Fußgängerzone bis zur Ortseinfahrt, mindestens aber bis zur Oberurselerstr. 5 besteht, da insbesondere an dieser Stelle die Strasse von Fußgänger oft überquert wird und der Bürgersteig auf dieser Seite extrem schmal ist. 

Mit freundlichen Grüßen für die SPD Fraktion

Andrea Poerschke, Stadtverordnete und Katharina Mauch, Vertreterin der SPD im Ortsbeirat Oberhöchstadt

 

Terminkalender

Unsere nächsten Termine:

01.02.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Jahreshauptversammlung

Alle Termine

Frohe Weihnachten

Newsletter

Wir informieren unsere Mitglieder und Mitbürgerinnen und Mitbürger aktuell zu Hintegründen unserer Politik mit unserem Newsletter.
Sie können diesen Newsletter durch Klick auf den nachfolgenden Link abonnieren und abbestellen.

Newsletter abonnieren und abbestellen

Dabei sein

FacebookTwitter   YouTube

Mitglied werden in der SPD.

Sitzungskalender 2018

Hier können Sie sich den aktuellen Sitzungskalender der städtischen Gremien (Ortsbeiräte, Ausschüsse, Stadtverordnetenversammlung) herunterladen. Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich,

Sitzungskalender 2018