Demo am 17.2.2024 für Demokratie gegen Rechtsextremismus

Veröffentlicht am 13.02.2024 in Allgemein

Kronberg: Breites Bündnis ruft zu Demo für Demokratie, gegen Rechtsextremismus auf

Kronberger Vereine, Kirchengemeinden, Institutionen und Parteien rufen gemeinsam zu einer Kundgebung auf:

Samstag 17. Februar ab 15:00 auf dem Berliner Platz.
 

Damit reiht Kronberg sich ein in die Bewegung der seit Ende Januar täglich bundesweit stattfindenden Demos – Stand 11.02. waren es bisher 930 Demos – an denen schon mehr als 3,75 Millionen Menschen teilgenommen haben.
„Auch in und für Kronberg wollen wir ein Zeichen setzen: für die Demokratie, für die Vielfalt, für die Menschlichkeit und gegen rechtsextreme Bestrebungen, all das abzuschaffen.“, sagen die Organisatorinnen und Organisatoren.
Ausgelöst wurden die Demos durch Recherchen und Veröffentlichungen des gemeinwohlorientierten Medienhauses CORRECTIV zu einem Vernetzungstreffen, das im November 2023 in Potsdam stattgefunden hatte – wie mittlerweile bekannt, eines von vielen Netzwerktreffen rechtsextremistischer
Kräfte und ihrer Finanziers. Deren Pläne richten sich gegen die Menschlichkeit und gegen die pluralistische, freiheitliche Demokratie.