Trauriger Abschied und dringender Wunsch nach Ersatzpflanzungen in Kronberg

Veröffentlicht am 25.02.2018 in Presse

Pappelallee nach Oberhöchstadt auf einem Bild der Kronberger Malerkolonie (c) by Museumsgesellschaft Kronberg

In der Stadtverordnetenversammlung am 22.2. überbrachte der Erste Stadtrat Robert Siedler die traurige Nachricht, dass mehrere Bäume, die uns allen ans Herz gewachsen sind, gefällt werden müssen:

Der Trompetenbaum im Schulgarten, eine Platane auf dem Rathausplatz und 12 Pappeln an der L 3015 zwischen Kronberg und Oberhöchstadt.

Für die "Pappel-Allee" will die zuständige Hessen Mobil Ersatzpflanzungen vornehmen, allerdings bei Sulzbach. Dies mag für die Ökobilanz ausreichen, schafft aber natürlich keinen Ersatz für den Verlust der landschaftsprägenden Bäume. Nicht zu verstehen ist auch, dass entlang der alten Chaussee seit weit über 120 Jahren Pappeln stehen, wie Bilddokumente belegen, und nun plötzlich der Pflanzstreifen zu klein sein soll.

Die SPD appelliert deshalb dringend an die Stadtverwaltung, sich für einen Erhalt der landschaftsprägenden Allee an der Sodener Straße einzusetzen und hierfür Gespräche mit den Eigentümern der angrenzenden landwirtschaftlichen Nutzflächen mit dem Ziel zu führen, im erweiterten Randbereich Ersatzpflanzungen vorzunehmen.

 

Datenschutz

Die Datenschutzerklärung des Ortsvereins finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

Datenschutzerklärung

Terminkalender

31.07.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Stammtisch AG 60 Plus Haus Altkönig Oberhöchstadt

28.10.2018, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Landtagswahl Hessen Wahllokale

Schöne Ferien

Newsletter

Wir informieren unsere Mitglieder und Mitbürgerinnen und Mitbürger aktuell zu Hintegründen unserer Politik mit unserem Newsletter.
Sie können diesen Newsletter durch Klick auf den nachfolgenden Link abonnieren und abbestellen.

Newsletter abonnieren und abbestellen

Dabei sein

FacebookTwitter   YouTube

Mitglied werden in der SPD.

Sitzungskalender 2018

Hier können Sie sich den aktuellen Sitzungskalender der städtischen Gremien (Ortsbeiräte, Ausschüsse, Stadtverordnetenversammlung) herunterladen. Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich,

Sitzungskalender 2018