Erneut laute Lautsprecherdurchsagen am Kronberger Bahnhof

Veröffentlicht am 07.03.2021 in Allgemein

Nach der erfolgreichen Intervention vom November 2020 und den erneuten Durchsagen seit 27.2.2021 hat #Ortsvorsteher Thomas Kämpfer erneut einen Brief an die Deutsche Bahn und den Magistrat der Stadt Kronberg geschrieben.

OFFENER BRIEF

Lautsprecherdurchsagen am Kronberger Bahnhof

Sehr geehrte Damen und Herren,
Kronberg, 28.2.2021
ich habe am 27.2.2021 in meiner Eigenschaft als Ortsvorsteher der Kronberger Kernstadt den empörten Anruf eines Bürgers bekommen, dass die Lautsprecherdurchsagen am Bahnhof Kronberg jetzt wieder zu hören sind. Ich habe mich noch am selben Tag selbst von der Korrektheit der Aussage des Bürgers überzeugt und am Bahnhof die Lautsprecherdurchsagen vernommen und mit meinem Handy aufgenommen. Der Kioskpächter ist mein Zeuge hierfür.
Hierüber bin ich vor dem Hintergrund, dass ich die Problematik dieser Lautsprecherdurchsagen in einer Anfrage an den Magistrat der Stadt Kronberg vom 22.11.2020, die ich in der Sitzung des Ortsbeirates Kronberg am 24.11.2020 vorgetragen und zu Protokoll gegeben habe und daraufhin ca. 2 Wochen später die Lautsprecherdurchsagen verstummten, doch sehr verwundert. Ich und alle in der Nähe des Bahnhofs wohnenenden Bürgerinnen und Bürger waren sehr froh, dass bei diesem Problem im November 2020 so schnell Abhilfe geschaffen worden war.
Umso größer nun die Verwunderung über die Durchsagen seit dem 27.2.2021. Ich füge daher nun meine an den Magistrat gerichtete Anfrage hier als Anlage an und möchte Sie im Namen aller in der Nähe des Bahnhofs wohnenden Bürgerinnen und Bürger bitten, die Lautsprecherdurchsagen wenigstens tagsüber leiser und während der Nachtruhe von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr ganz, am besten aber in Gänze abzustellen. Der Kronberger Bahnhof ist ein Endbahnhof und hat nur 1 Gleis, das von nur einer S-Bahnlinie genutzt wird. Man kann nicht in einen verkehrten Zug steigen. Es bedarf daher keiner Durchsagen. Das haben mir viele Bürgerinnen und Bürger, die ja auch (potentielle) Bahnkundinnen / Bahnkunden sind, in Reaktionen auf meine in der Presse publizierte Anfrage vom November mitgeteilt.
Ich würde mich freuen, wenn Sie sich dieses Themas schnellstmöglich annehmen und mir eine Antwort (Burnitzstraße 5, 61476 Kronberg; E-Mail: thomas@thomas- kaempfer.de) zukommen lassen könnten.
Mit freundlichem Gruß
Thomas Kämpfer
Ortsvorsteher Kronberg-Kernstadt

Die Durchsagen vom 27.2.2021 können Sie sich hier anhören:

 

 

Informationen zu Corona

Dabei sein

FacebookTwitter   YouTube

Mitglied werden in der SPD.

Sitzungskalender 2021

Hier können Sie sich den aktuellen Sitzungskalender der städtischen Gremien (Ortsbeiräte, Ausschüsse, Stadtverordnetenversammlung) herunterladen. Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich,

Sitzungskalender 2021