Anfrage betreffend Neumarkierung von Parkplätzen in der Tiefgarage Berliner Platz

Anträge

Ich habe mit Interesse gelesen, dass in der ersten Etage der Tiefgarage Berliner Platz am ersten Adventswochenende Sanierungsarbeiten stattfinden sollen. Dabei sollen auch die Parkplätze neu markiert werden und mit einer Breite von 2,50 m um 20 cm breiter werden als bisher.

Ich habe mit Interesse gelesen, dass in der ersten Etage der Tiefgarage Berliner Platz am ersten Adventswochenende Sanierungsarbeiten stattfinden sollen. Dabei sollen auch die Parkplätze neu markiert werden und mit einer Breite von 2,50 m um 20 cm breiter werden als bisher. Meine Frage wäre: Können in diesem Zusammenhang Parkplätze für Frauen, für Eltern und Kind und für Behinderte gesondert und besonders herausstechend markiert werden? Es gibt sehr viele Familien in Kronberg, die sich freuen würden, wenn Sie von der größeren Ausstiegsbreite in den Parkbuchten profitieren könnten. Im gleichen Zuge macht es in meinen Augen Sinn, die Frauen- und Behindertenparkplätze besser zu markieren, damit Sie für die Gruppen besser auffindbar sind und für Nicht-Angehörige dieser Gruppen besser sichtbar ist, dass sie die betroffenen Parkplätze nicht benutzen sollen. Für eine baldige Antwort wäre ich Ihnen dankbar. Mit freundlichem Gruß Thomas Kämpfer, Ortsvorsteher