Header-Bild

Kronberg Update Juli 2017

Gerechtigkeit. Zukunft. Europa.

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen,

am 25. Juni war die Dortmunder Westfalenhalle bis auf den letzten Platz besetzt: mehrere Tausend Parteimitglieder, Interessierte und Delegierte kamen, um die Reden von Gerhard Schröder und Martin Schulz zu hören und das Wahlprogramm zur Bundestagswahl am 24. September zu beschließen. Zentrale Punkte sind die kostenlose Bildung von der Kita bis zur Meisterausbildung / Hochschule, eine Reform des Bildungsföderalismus, die steuerliche und Abgaben-Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen und damit von 80 % der Menschen in Deutschland, die Beibehaltung von Rentenniveau und Renteneintrittsalter. Es sollen 15.000 Polizisten eingestellt werden und die Zusammenarbeit der EU- Länder vertieft werden.

Hier gibt's alle Informationen zum Wahlprogramm, zum Steuer- und zum Rentenkonzept: https://www.spd.de/partei/bpt-2017-dortmund/